BRAUNSCHWEIG HANNOVER WESER-EMS LÜNEBURG  

Bahnabnahmen

Informationen für Bowlingbahnbesitzer
Anlagen gelten erst als abgenommen, wenn

a) Das Ergebnis der Abnahme beim Landessportwart vorliegt.
b) Das Protokoll der Abnahme der DBU

J├╝rgen Dozauer
Leiter Technische Kommission
leiter.tk@dbu-bowling.com
Tiefkarstr. 12
82481 Mittenwald

vorliegt.

c) Die Lizenzgeb├╝hr bei der DBU bezahlt ist.


Ab der Saison 2009/10 sind die von den Landesverb├Ąnden gemeldeten Teilnehmern zu den Bundesliga-Aufstiegsspielen nur noch spielberechtigt, wenn die h├Âchste Liga des Landes ausschl. auf abgenommenen Anlagen gespielt hat.
Wichtige Informationen - bitte beachten:

Wir weisen nochmals darauf hin, dass Thomas Piesold
lt. Beschluss der DBU-Hauptversammlung am 25.02.06 in Schwerin keine Bahnenabnahmen/Checks in Niedersachsen durchf├╝hren darf.
Abnahmen/Checks/Protokolle von Thomas Piesold sind ung├╝ltig!

Weiterhin wird auf allen Bowlinganlagen ab 24.02.17 (gilt nicht f├╝r vorherige Abnahmen) kein Sportbetrieb mehr mit einem Protokoll von Volkmar Wolff durchgef├╝hrt.

Mitbarbeiter der technischen Kommission in Niedersachsen
Position Kontaktdaten
Mitglied Dieter Steinmann
26419 Schortens , Glockenwall 8
Tel: 04423 - 91 49 817
Mobil 01520 - 2662416
Fax: 04423 - 91 94 818
Email sportwart@bowling-nds.de
Mitglied R├╝diger Dzienziol
30880 Laatzen , Oesselserstr 10
Tel: 0049 5102 909066
Mobil 0049 178 8774088
Fax: 0049 5102 909065
Email rudi.dz@arcor.de

Links

Landesverband NiedersachsenBezirk HannoverBezirk BraunschweigBezirk LüneburgBezirk Weser-Ems

Laufzeit: 0.0012800693511963 Sekunden!